Häufige Fragen

Fragen zu Produkten

Berechnung des freien Lüftungsquerschnitts?

 Es muss ab der Angabe Bestellmaß umlaufend der Rahmen abgezogen werden, dann BxHx zB 0,5 (für 50% freien Lüftungsquerschnitt) = Ergebnis eff. m²

Der tatsächliche, physikalische freie Querschnitt (Nettodurchlass) ergibt sich aus den Lamellenabständen C:A multipliziert mit 100% und bezieht sich immer auf die frei zur Verfügung stehenden Lamellenfläche.

A = Lamellenabstand
C = Kleinster Durchlass.

Existiert für die Systeme eine Standard Statik Berechnung?

Wir können Ihnen eine statische Berechnung zu Ihrem Objekt offerieren. Hierzu benötigen wir die Unterlagen .....! Gemeinsam führen wir Ihr Projekt zum gewünschten Ziel!

Qualitätsstandards und Normen der MLL Hamburg Gruppe?

Alle Unternehmen der MLL Hamburg Gruppe sind nach ISO 9001 zertifiziert. Die Fertigung der Produkte erfolgt nach DIN ISO 2768-2-c, L, für die Beschichtung gelten die Richtlinien der GSB (Gütegemeinschaft für Stückbeschichtung). Das Eloxal wird nach DIN 17611 gefertigt (kein Stückeloxal). Die stranggepressten Aluminiumprofile nach DIN 1748.

Welche maximalen Gittergrößen sind realisierbar?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Was ist der Unterschied zwischen Halteschiene und Tragsäule?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Benötigen beweglichen Sonnenschutzanlagen eine Wartung?

Ja, einmal pro Jahr sollten die Anlagen überprüft werden

Was für Spannweiten haben MLL Sonnenschutzlamellen?

Wir haben diverse Dimensionen an elliptischen, rechteckigen und einwandigen Sonnenschutzlamellen im Portfolio. Jede Lamelle und Form hat dabei Vor- und Nachteile. Als Daumenregel gilt: Je größer der Querschnitt der Lamelle, desto größer ist die mögliche Spannweite.

Welche Oberflächen sind für MLL Produkte möglich?

Die Standardoberflächen sind pulverbeschichtet, eloxiert oder roh.
Sonderfarben wie z. B. Perleffekt, Harteloxal fragen Sie bitte gesondert an.

Fragen zur Montage

Führt MLL-Hamburg die Montage der Systeme aus?

MLL Lamellensysteme ist reiner Hersteller von Wetterschutz-, Fassaden- und Sonnenschutzsystemen. Wir haben keine eigenen Montageteams, können Ihnen aber deutschlandweit Montagepartner empfehlen.

Wie muss die Unterkonstruktion für meine Technikeinhausung/ Fassade aussehen?

Mit unseren MLL Systemen können wir auf verschiedenste Begebenheiten reagieren und die Systeme anpassen. Von einer vollflächig aufliegenden Halteschiene ( regelmäßige vertikale UK), über unterschiedlichste Tragsäulen ( bei hoizontaler UK), bis hin zu Sonderlösungen können wir alle Varianten umsetzen.

Wie muss die Unterkonstruktion für Sonnenschutzsysteme aussehen?

Das hängt von dem System und der Ausrichtung der Anlage ab. Bei vertikalen Anlagen vor einer PR-Fassade können unsere Lisenenprofile an Konsolen oder Schwertanbinder angebracht werden. An den Lisenenprofilen werden dann widerum die Lamellen befestigt. Bei einer auskragenden Anlage werden Schwerter benötigt, zwischen denen entweder die Lamellen direkt oder vormontierte Sonnenschutzkassetten montiert werden können.

Sind mehrere Motoren für die Sonnenschutzanlage parallel schaltbar?

Ja, jedoch wird hierfür ein zusätzliches Motor-Steuergerät benötigt. 

Fragen zu MLL-Serviceleistungen

Ich brauche so eine Lamelle aber mit anderen Lüftungsquerschnitt

Wenn Sie in unserem Sortiment keine passende Lamelle gefunden haben, können wir Ihnen auch eine entsprechende erstellen

Welche Sonderformen von Wetterschutzgittern können gefertigt werden?

MLL-Lamellensysteme GmbH fertig alle möglichen Sonderformen (Stichbogenfenster/Rund/Dreieck/Trapez usw) auch ungewöhnliche Formen sind unser Tagesgeschäft. Senden Sie uns Ihre Zeichnung oder Skizze zur gewünschten Sonderform per mail an mll@mll-gmbh.com, wir prüfen dann die mögliche Umsetzung und erstellen Ihnen unser Angebot.

Wie lang ist die Lieferzeit?

Die Lieferzeit hängt von mehreren Faktoren ab. Diese bedingt die Zeichnungserstellung, die optionale statische Berechnung, Größe der Anlagen und die Konstruktion an sich. Nach Freigabe der Zeichnungen benötigen wir im Regelfall ca. 20 AT. Alternativ bieten wir Express-Fertigungen innerhalb von 5 AT an.

Besteht die Möglichkeit von Express-Fertigungen?

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit von Express-Fertigungen innerhalb von 5 AT an.

Fragen zur Pulverbeschichtung

Welche Farben und Oberflächen sind möglich?

•    Sehr große Farbvielfalt (RAL, NCS, Sikkens-, Pantone- und Sonderfarben)
•    Verschieden Glanzgrade (von stumpfmatt bis hochglänzend)
•    Struktur-Oberflächen (fein- und grob Struktur)
•    Effekte (Metallic, Perglimmer, Hammerschlag, u.v.m.)

Wie groß können die zu beschichtenden Werkstücke sein?

•    Länge:        bis 6.200 mm 
•    Höhe:         bis 2.200 mm 
•    Breite/Tiefe:    bis 500 mm 
•    Gewicht:     max. 150 kg per Werkstück

Zertifizierung

•    ISO 9001 und 14001
•    Prüfungen und Kontrolle erfolgt nach den Richtlinien der GSB, um einen späteren nahtlosen Übergang in die Zertifizierung zu gewährleisten (GSB = Gütegemeinschaft für Stückbeschichtung).
•    Prüfungen wie z.B. der Dornbiegeversuch, Tiefungsprüfung, Kugelschlagprüfung, Gitterschnitt und noch weiter Prüfungen werden im eigenen Prüfraum durchgeführt. 

Umweltbelastung

Wir setzten nur Chemikalien und Beschichtungsstoffe ein welche nach GSB-Zertifiziert sind. Somit ist gewährleistet das keine kennzeichnungspflichtigen Stoffe (gem. REACH Verordnung) im Beschichtungsprozess enthalten sind. Des Weiteren ist unsere Anlage Energie und Ressourcen schonend konzipiert wie z.B. ein Pulver Rückgewinnungssystem oder der Wärmeaustausch zwischen Einbrennofen und Haftwassertrockner.  

Wie können wir Sie unterstützen?

Ich bin …