Sonnenschutzsysteme: Unsere innovativen Lamellen aus Aluminium

Bei MLL-Hamburg finden Sie Großlamellen-Sonnenschutzsysteme aus hochwertigem Aluminium. Auf Wunsch sind sie an die Steuerung anschließbar und lenken das Tageslicht und den Wärmeeintrag, erhalten den Sichtkontakt nach außen und fördern damit das Wohlgefühl im Inneren des Gebäudes. Warum sich unser Sonnenschutz nach Maß für Ihr Vorhaben eignet und was ihn so besonders macht, lesen Sie hier. 

Sonnenschutzsysteme: Unsere innovativen Lamellen aus Aluminium

Bei MLL-Hamburg finden Sie Großlamellen-Sonnenschutzsysteme aus hochwertigem Aluminium. Auf Wunsch sind sie an die Steuerung anschließbar und lenken das Tageslicht und den Wärmeeintrag, erhalten den Sichtkontakt nach außen und fördern damit das Wohlgefühl im Inneren des Gebäudes . Warum sich unser Sonnenschutz nach Maß für Ihr Vorhaben eignet und was ihn so besonders macht, lesen Sie hier.

Optimale Beschattung und angenehmes Raumklima: Unsere Sonnenschutzsysteme für den Außenbereich sind wahre Alleskönner. Die großen Lamellen aus Aluminium lassen sich einfach außen vor einer Glasfläche anbringen. Damit sorgen sie nicht nur für eine bessere Klimatisierung und einen attraktiven Sicht- und Blendschutz. Selbstverständlich trotzen sie darüber hinaus zuverlässig Wind und Regen. Die Sonnenschutzsysteme von MLL-Hamburg können vertikal, auskragend oder horizontal in verschiedenen Winkeln angebracht werden. Die Montage erfolgt je nach Architektur des Gebäudes senkrecht, geneigt oder waagerecht. So stellen wir sicher, dass stets genügend Tageslicht eindringen kann. Unsere Sonnenschutzlösungen fertigen wir individuell und nach Maß an. So entwerfen wir eine Lösung, die zu Ihren Anforderungen und der modernen Architektur Ihres Unternehmens, Ihres Firmengebäudes, Hotels oder Ihres Eigenheims und vielen weiteren Bausituationen passt. 
 

Unsere Sonnenschutzsysteme und ihre Ausführungen

Unsere MLL-Sonnenschutzsysteme kommen in drei unterschiedlichen Ausführungen: sonal D beschreibt elliptische Lamellen. sonal H10 steht für einwandige Lamellen und das SLC-System sind einwandige Lamellen mit Klippsystem sowie rechteckige Block-Lamellen. Wir erweitern unser Produktsortiment stetig und können somit auch neue Lamellen für Sie entwerfen und herstellen. Als bewegliches System ist unser Sonnenschutz für jede Bausituation und eine Vielzahl von Anwendungen geeignet. Je nach Wunsch gestalten wir Ihre Sonnenschutzlösung starr oder beweglich und in Ihrer bevorzugten Form. Ein optimales Sonnenschutzsystem hängt von der Größe des zu beschattenden Bereichs, dem Einfallswinkel der Sonneneinstrahlung, der Lage und der Klimazone des Gebäudes ab. All diese Faktoren ziehen wir detailliert in Betracht, damit Sie nach der Montage von Ihrem Sonnenschutz nach Maß und dessen Langlebigkeit profitieren. 

Unsere Sonnenschutzsysteme  bringen Komfort, Wirtschaftlichkeit und Energieeinsparung in Einklang. Denn eine intelligente Beschattung sorgt für mehr Nachhaltigkeit und bringt gleich mehrere positive Umweltaspekte mit sich. So benötigen Sie weniger Energie für die Kühlung der Räume oder für die Beleuchtung bei zu starker Verdunkelung. Treten Sie mit unserem kompetenten Team in Kontakt und lassen Sie sich von uns beraten, wie Sie Ihr Gebäude vor Sonne schützen und gleichzeitig für ein besseres Raumklima sorgen können. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. 

Mehr Informationen zur Auswahl der passenden Lamelle

MLL Lamellenformen

Die Formgebungen der Lamellen bieten eine Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten. Sie werden, je nach Architektur des Gebäudes oder nach Kundenwunsch, starr oder beweglich ausgeführt.

 

Mit den MLL-Sonnenschutzsystemen können Sie einen Bogen schlagen und durch andere Formgebung Aufmerksamkeit erzielen.

C-förmig

Elliptisch

Eckig

Eckig

Z-förmig

MLL Lamellen Typen und Eigenschaften

Lamellentypen Lamellenform Lamelleneigenschaften
Lamelle C Z Elliptisch Eckige Horizontal Vertikal Starr Beweglich
sonal D-080 x x x x x
sonal D-100 x x x x x
sonal D-150 x x x x x
sonal D-200 x x x x x
sonal D-240 x x x x x
sonal D-300 x x x x x
sonal D-350 x x x x x
sonal D-400 x x x x x
sonal D-450 x x x x x
sonal H10Z x x
sonal H10R x x
040SLC x x
050SLC x x
sonal D-320B x x x x
sonal D-200R x x x x x
sonal Delta 400 x x
sonal D-300RS x x x x x
sonal D-200ER x x x x x x

Anleitung

So finden Sie zum richtigen MLL-System. Wählen Sie hier nach Ihren Anforderungen aus.

1. Auswahl Lamellentypen

  • Lamellenformen
  • Lamelleneigenschaften (schiebewasser-/stochersicher)
  • Freier Lüftungsquerschnitt (Abstand der Lamellen zueinander)

2. Einbausituationen wählen

001 Rahmen für aufliegende Montage
002 Rahmen für einliegende Montage
003 Rahmen zum Einspannen
004 Halteschiene für Montage auf bauseitiger Unterkonstruktion
005 Tragsäule für Fassaden mit Fliegen-/Vogelgitteraufnahme
006 Tragsäule ohne Befestigung für Vogelgitter
007 Tragsäule für Fassaden bei herausnehmbaren Elementen
008 Tragsäule für Fassaden zur Montage an der Fassade und zum Überbrücken höherer Fassadenausschnitte

3. Baureihen

500 Leichte Baureihe - Lamellentiefe 20,5 mm bis 22 mm
600 Mittlere Baureihe - Lamellentiefe 41 mm
700 Schwere Baureihe - Lamellentiefe 55 mm bis 100 mm

4. Ermittlung des richtigen Systems im Beispiel

010 – Lamelle 010
003 – Rahmen zum Einspannen
500 – Leichte Baureihe

513 Typenbezeichnung

Einbausituationen

Holzträger

Rahmenbefestigung

Schoel-ISO-Korb

Schwertanbinder

Stahlbeton

Stahlungerkonstruktion

Stehbolzen

Typenschlüssel

für MLL Sonnenschutzgroßlamellen

Dieser Typenschlüssel erklärt den Aufbau des MLL-Sonnenschutz-Systems, damit Sie sich den richtigen Typ auswählen können. 

Häufige Fragen zu Sonnenschutz-Lösungen von MLL

Sind mehrere Motoren für die Sonnenschutzanlage parallel schaltbar?

Ja, jedoch wird hierfür ein zusätzliches Motor-Steuergerät benötigt. 

Benötigen bewegliche Sonnenschutzanlagen eine Wartung?

Ja, einmal pro Jahr sollten die Anlagen überprüft werden

Wie muss die Unterkonstruktion für Sonnenschutzsysteme aussehen?

Das hängt von dem System und der Ausrichtung der Anlage ab. Bei vertikalen Anlagen vor einer PR-Fassade können unsere Lisenenprofile an Konsolen oder Schwertanbinder angebracht werden. An den Lisenenprofilen werden dann widerum die Lamellen befestigt. Bei einer auskragenden Anlage werden Schwerter benötigt, zwischen denen entweder die Lamellen direkt oder vormontierte Sonnenschutzkassetten montiert werden können.

Was für Spannweiten haben MLL Sonnenschutzlamellen?

Wir haben diverse Dimensionen an elliptischen, rechteckigen und einwandigen Sonnenschutzlamellen im Portfolio. Jede Lamelle und Form hat dabei Vor- und Nachteile. Als Daumenregel gilt: Je größer der Querschnitt der Lamelle, desto größer ist die mögliche Spannnweite.