MLL Sonnenschutz

Wir beschatten Sie und schaffen ein gutes Raumklima!

Generell unterscheidet man horizontale von vertikalen (fassadenparallelen) MLL-Sonnenschutzsystemen. Darüber hinaus erlaubt u.a. die sonal D-Serie starre sowie bewegliche Ausführungen, welche je nach Bedarf motorisch gesteuert werden können. Zur Befestigung können Sie Ihre Trägersysteme selber gestalten oder auf Standardprofile zurückgreifen.

Unsere MLL-Sonnenschutzprodukte sind in drei unterschiedlichen Lamellensystemen aufgeführt:

  1. sonal D: Elliptische Lamelle
  2. sonal H10: Einwandige Lamelle
  3. SLC: Einwandige Lamelle, Klippsystem

 
Wir erweitern stetig unser Produktsortiment und können somit für Sie ganz individuell auch neue Lamellen entwerfen und herstellen – das Ganze inkl. Werkplanung und technischer Ausarbeitung.

MLL-System-Aufbau:

Die Formgebungen der Lamellen bieten eine Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten. Sie werden, je nach Architektur des Gebäudes oder nach Kundenwunsch, starr oder beweglich ausgeführt.

C-förmig

Elliptisch

Eckig

Eckig

Z-förmig

Typenbezeichnung:
LamellentypenLamellenformLamelleneigenschaften
LamelleCZElliptischEckigHorizontalVertikalStarrBeweglich
sonal D-080xxxxx
sonal D-100xxxxx
sonal D-150xxxxx
sonal D-200xxxxx
sonal D-240xxxxx
sonal D-300xxxxx
sonal D-350xxxxx
sonal D-400xxxxx
sonal D-450xxxxx
sonal H10Zxx
sonal H10Rxx
040SLCxx
050SLCxx
sonal D-320Bxxx
sonal D-200Rxxxxx
sonal Delta 400xx
sonal D-300RSxxxxx
sonal D-200ERxxxxxx

Einbausituationen

Holzträger

Schoek-ISO-Korb

Stahlbeton

Schwertanbinder

Stehbolzen

Stahlunterkonstruktion

Rahmenbefestigung

Typenschlüssel

für MLL-Sonnenschutzgroßlamellen

Dieser Typenschlüssel erklärt den Aufbau der MLL-Systeme, damit Sie sich den richtigen Typ auswählen können.

Mit den MLL-Sonnenschutzsystemen können Sie einen Bogen schlagen und durch andere Formgebung Aufmerksamkeit erzielen.