Produkt finden Close
Service-Chat

Spatenstich für Neubau: MLL-HAMBURG® verlegt seinen Standort

MLL-HAMBURG® wird seinen künftigen Hauptsitz zum nahegelegenen Ahrensburg verlegen. In einem neu besiedelten Gewerbegebiet wird ca. Anfang nächsten Jahres der neue Produktions- und Bürokomplex stehen.

Mit einer Bürofläche von ca. 1260m2 auf 3 Ebenen und einer Produktionsfläche von 3.600m2 wird sich MLL-HAMBURG® um rund 50% vergrößern. Mit zwei Zufahrten für Wareneingang und Ausgang, wird künftig ein optimaler Produktionsablauf ohne Zeitverzögerung gewährleistet. Ein erweiterter Produktionskreislauf und größere Kapazitäten ermöglichen noch schnellere Lieferzeiten. Auch die Investition in neue Produktionsmaschinen wird sich künftig für den Kunden auszahlen, denn weitere Produktionsfelder können somit abgedeckt und angeboten werden. Eine Hallenerweiterungsfläche von 1.100m2 steht für zukünftiges Wachstum zur Verfügung.

Der neue Firmensitz wird gleichzeitig ein Musterhaus für all seine Kunden werden. Vom Wetterschutz bis hin zum Sonnenschutz werden MLL-Produkte verbaut. Ein Gebäuderundgang wird hier zur näheren Veranschaulichung für Kundengespräche genutzt.
Die Geschäftsführung hat sich für das Generalunternehmen Bartram Bau-System GmbH & Co. KG entschieden. Sie schaffen Räume und Arbeitswelten, die Menschen mögen und in denen sie gerne arbeiten. „Das sind gute Voraussetzungen für den ökonomischen Erfolg. Unsere innovationsoffenen, umweltverträglichen Planungen und Realisierungen sind weitere relevante Schritte für eine nachhaltige und positive Arbeitserlebniswelt. Und dabei sind wir Ihnen ein wirtschaftlich starker Vertragspartner.“ Berichtet Carsten Witschel, Projektleiter der Firma Bartram Bau-System GmbH & Co. KG.

Der am 27.03.2019 vollzogene Spatenstich ist bisher die größte Investition in der über 35-jährigen Firmengeschichte. Die Geschäftsführer, Peter und Sven Müsing, sind sich in ihrem Statement einig: „Wir verstehen uns als Wachstumsunternehmen und der Neubau ist ein Teil davon.“

Läuft alles nach Plan, ist die Fertigstellung und damit ein Umzug für Ende 2019 geplant.